Video abspielen
Video abspielen

Musik Aperitif © Karl-Heinz Blomann

Blaues Rauschen 2024

BLAUES RAUSCHEN feiert 2024 sein sechsjähriges Bestehen und hat sich in dieser Zeit zu einem renommierten Festival für elektronische Musik und Medien in Europa entwickelt. Unter der künstlerischen Leitung von Karl-Heinz Blomann erkundet das Festival weiterhin die Schnittstelle zwischen digitaler und analoger Welt und widmet sich der künstlerischen Erforschung und Interpretation von Grenzen und Konventionen. Das Live-Format bietet den Besucher*innen eine einzigartige Plattform, um abstrakte Kunst auf sinnliche Weise zu erleben und regt dazu an, sich kritisch mit unterschiedlichen ästhetischen Vorstellungen auseinanderzusetzen.
Durch die Kunst die Köpfe öffnen
Durch die Auswahl verschiedener künstlerischer Ausdrucksformen wie „Synthetische Sounds, Live Coding, Glitch, Field Recording, klassische akustische Instrumente, audiovisuelle Performances und Installationen“ bereichert BLAUES RAUSCHEN die kulturelle Aura des Ruhrgebiets und zeigt auf eindrucksvolle Weise die Verschmelzungen und Reibungen zwischen dem Digitalen und dem Analogen. Mit Spielorten in Essen, Herne, Bochum, Dortmund (als Teil der „ExtraSchicht – die Nacht der Industriekultur“), Gelsenkirchen und erstmalig auch in Witten bietet das Festival ein vielfältiges Programm und lädt dazu ein, die elektronische Kunstszene und ihre einzigartigen lokalen Spielstätten in der Region zu erkunden und zu erleben.

blaues rauschen

Trailer

Video abspielen

Video © Dominik Riemer | Musik Shaping © Karl-Heinz Blomann