PRE-STAGE PODCAST

Seit dem 11.01.2021 erscheint in 14-tägigem Rhythmus „BLAUES RAUSCHEN Pre-Stage“, der Podcast vor dem Festival. BLAUES RAUSCHEN fragt nach den Auswirkungen der Einschränkungen durch die Coronakrise auf Künstler*innen, Agenturen, Veranstalter*innen oder Bühnentechniker*innen.

Zu den Episoden >>

BLAUES RAUSCHEN 2021

Dieses Festival für Elektronische Musik und Digitale Experimente lotet Möglichkeiten aus, die aktuelle technische Entwicklungen Künstler*innen und ihrem Publikum bieten.

Aufgrund  weiterhin bestehender Unsicherheit im Zuge der Eindämmung der Pandemie in den nächsten Wochen haben wir uns zu einer erneuten Verschiebung entschlossen. Wir schauen nun hoffnungsvoll auf den kommenden Herbst und planen an insgesamt 7 Tagen und unterschiedlichen Venues im Ruhrgebiet.

standortbestimmung im digital

Präsentiert werden Künstler*innen, die die Möglichkeiten analog/digitaler oder rein digitaler Technik nutzen, um künstlerische und politische Positionen zu Fragen aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen einzunehmen.

Voraussichtlich im Herbst 2021 finden dazu in Dortmund, Bochum und Essen Konzerte, Performances, Installationen und Vorträge statt. Die Künstler*innen treten – angelehnt an die Pecha Kucha Vortragstechnik - in 20-Minütigen Slots und nahezu ohne Pause hintereinander auf.

Das vollständige Programm veröffentlichen wir, sobald absehbar ist, welche Künstler*innen zu welchen Events tatsächlich anreisen können und welche Formate die Aufführungen an den verschiedenen Locations haben werden.

 

Bis dahin alles Gute.

Karl-Heinz Blomann & Eckart Waage

Blaues Rauschen Trailer

Video © studio b media | Musik © Karl-Heinz Blomann